Kleine Losgrößen. Großartige Lösungen.

Effizientes Verpacken kleiner Losgrößen auf Ihren Pharma-Verpackungsmaschinen

Sowohl die forschende Pharmaindustrie als auch die Generikaindustrie sehen sich mit Herausforderungen konfrontiert, die die Art und Weise der Verpackung von Arzneimitteln grundlegend verändert. Seit Anfang des Jahrzehnts und auch in den kommenden Jahren verliert eine große Anzahl Blockbuster der großen Pharmafirmen den Patentschutz. Gleichzeitig wird die Entwicklung und die Zulassung neuer Blockbuster immer schwieriger.

Parallel dazu kommt es zu einem Strukturwandel bei der Verpackung pharmazeutischer Produkte. Die Losgrößen verschreibungspflichtiger Medikamente - Originalprodukte sowie Generika - sinken kontinuierlich. Der Trend hin zu kleinen Losgrößen hat hierbei für die Pharmaindustrie negative Auswirkungen. Bis zu 30 % Verluste bei der Gesamtanlageneffektivität (OEE) sind keine Seltenheit.

Vertrieb

Erk Wolters

Telefon: +49 5207 888-105

Email schreiben
vCard herunterladen

Kontakt vor Ort:

Körber Medipak Systems North America Inc.

Telefon: +1 727 5326509

Email schreiben

Mediseals Antwort: OEE-Steigerungen trotz sinkender Losgrößen

Ob Maschinen-, Linien- oder Prozesskompetenz gefragt ist: Mediseal hat Lösungen für die vielfältigen Herausforderungen der Verpackungsindustrie. Es gibt verschiedene Stellgrößen, mit denen Sie der schwindenden Produktivität durch kleiner werdende Losgrößen begegnen können.

Auf Ebene der einzelnen Maschine oder Anlage (Line-Level). Auf Standort-Ebene (Site-Level). Oder auf standortübergreifender Prozessebene (Corporate-Level).

Line-Level

Auf dem „Line-Level“ steht die technische Optimierung der einzelnen Maschine oder Anlage im Vordergrund. Hohe Zuverlässigkeit, geringer Wartungsbedarf, kurze Rüstzeiten und schnelle Formatwechsel sichern Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Site Level

Auf dem „Site-Level“ bietet Ihnen das Late Stage Customization Konzept LSC® von Mediseal die Möglichkeit, kleine Verpackungschargen geschickt zu bündeln und später gemeinsam zu konfektionieren. So werden in unserem BIB-BOB-Modul standardisierte, nicht oder teilweise bedruckte Blister gesammelt und später zusammen kundenspezifisch bedruckt und kartoniert – mit dem Ergebnis, dass die Gesamtanlageneffektivität deutlich gesteigert werden kann.

Downloads

Corporate Level

Noch konsequenter verfolgen wir die Bündelung im Mediseal Konzept White-Line. Hier erfolgt die Verpackung eines Medikaments sogar ganz ohne die sonst notwendige zeitintensive und teure Umrüstung der Maschine für mehrere nationale Märkte in einem einzigen Produktionsvorgang.

Alle länderspezifisch zu bedruckenden Elemente, wie die Bodenfolie, Endlospapier für Beipackzettel und weiße nur mit farbigen Logos bedruckte Umverpackungen, werden blanko - also "white" - in die Verpackungslinie gegeben. Während des Verpackungsprozesses werden diese mit allen länderspezifischen Daten inline bedruckt.

Ihr Return on Investment

Vier bis sechs Wochen kürzere Time-to-Market

  • Produktionsstart direkt nach Zulassung in jeweiligem Land
  • Keine Vorlaufzeiten für die Erstellung von Bodenfolie, Beipackzetteln und Faltschachteln

Geringere Amortisations- und Lagerkosten

  • Keine Vernichtung von Lagerbeständen bei Layoutänderungen
  • Kein gebundenes Kapital durch Lagerhaltung
  • Maßgeschneiderte Produktion

Ausweitung des Produktschutzes

  • Erneuerung des Schutzes nach Ablauf des Patentschutzes um maximal 5 Jahre (Supplementary Protection Certificate)
  • Beantragung des SPC auf Landesebene: viele kleine Losgrößen durch Länder wie Malta, Zypern oder die Baltischen Staaten

Reduzierte Kosten pro Einheit bei kleinen Losgrößen

  • Größere Gesamtanlageneffektivität (OEE) durch deutlich reduzierte Umrüstkosten
  • Höhere Maschinenverfügbarkeit: Wechsel der länderspezifischen Aufmachung in 10 Minuten

Haben Sie mehr Informationsbedarf?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Sie erreichen uns über das Kontaktformular. Oder sprechen Sie direkt mit unserem Solutions Manager.

Vertrieb

Erk Wolters

Telefon: +49 5207 888-105

Email schreiben
vCard herunterladen

Kontakt vor Ort:

Körber Medipak Systems North America Inc.

Telefon: +1 727 5326509

Email schreiben

Nach oben