Primär und sekundär verpacken? Ein gutes Team.

Kartoniermaschinen für die Pharmaindustrie

Für all seine Primärverpackungsmaschinen bietet Mediseal perfekt abgestimmte Kartoniermaschinen, die für die speziellen Anforderungen der Pharmaindustrie entwickelt wurden. Der Hochgeschwindigkeitskartonierer P5000 und die flexiblen Kartonierer P3, P1600 und P3200 ermöglichen die Erweiterung einer Bistermaschine, einer Deep-Draw Blistermaschine, einer Sachetmaschine oder einer Stickpackmaschine zu einer leistungsfähigen Linie.

Vertrieb

Erk Wolters

Telefon: +49 5207 888-105

Email schreiben
vCard herunterladen

NEU! Kartonierer P3: die perfekte Ergänzung zum Blister Expert

Der kontinuierliche Kartonierer P3 ist bestens geeignet für große Packungen (bis 150 x 110 x 200 mm) und kann dank einfachem, schnellen Formatwechsel auch kleinere Packungen mit hoher Leistung (bis 300/min) herstellen. Die direkte Übergabe der Blister von der Blistermaschine an den Kartonierer vermeidet offene Bänder oder Puffer wie Stapelschächte. Der automatische Fehlblisterausgleich gewährleistet zu jeder Zeit eine korrekte Stapelbildung. Die Maschine ist von der Übergabe bis zum Einschub und Verschluss bestens einsehbar und zugänglich und ermöglicht dadurch einfache Formatumstellung, Reinigung und Line Clearance. Der Kartonierer ist perfekt auf den vorgelagerten Blister Expert BE abgestimmt.

Say HI to ...

... high speed!

... high efficiency!

... high quality packs!

Say HI ... zu unserem neuen P5000 Kartonierer

Der kontinuierliche Hochgeschwindigkeitskartonierer P5000 bietet einen großen Formatbereich (maximale Faltschachtelgröße von 90 x 110 x 200 mm bzw. 150 x 110 x 200 mm) und ist dafür ausgelegt, bis zu 500 Kartons pro Minute zu verpacken (Teilung: 120 mm). Der Kartonierer ist perfekt auf die Mediseal-Primärverpackung im vorgelagerten Verpackungsprozess abgestimmt. Sein modulares Design gestattet auch eine spätere Integration weiterer Funktionalitäten und stellt so die Zukunftssicherheit der Maschine sicher.

P1600 & P3200 Kartoniermaschinen

Unsere flexiblen Kartonierer sind für kleinere und mittlere Chargengrößen konzipiert. Aufgrund des intermittierenden Arbeitsprinzips benötigen sie ein Minimum an Stellfläche und wenige Formatteile. Das durchgängige Servokonzept ermöglicht das Kartonieren beinahe aller pharmazeutischen Produkte mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Kartons pro Minute. Der modulare Aufbau nach dem Baukastenprinzip gestattet auch eine spätere Integration weiterer Funktionalitäten und stellt so die Zukunftssicherheit der Maschine sicher.

Blisterlinie CP200-P1600
P1600 Kartoniermaschine

Linien- oder Universalkartonierer

Bei der Linienanbindung werden die Blister von der Mediseal Blisterverpackungsmaschine oder dem Logistikbaustein BIB-BOB direkt an den Kartonierer übergeben. Stapelschächte und ihr Befüllen und Leeren sowie Formatteile entfallen hierbei. Die Position des Blisters in der Linie wird zu jedem Zeitpunkt im Schieberegister dokumentiert. Beliebig viele Blister – bis zur maximalen Kartonhöhe – werden vor der Einschubstation gestapelt und zusammen mit dem gefalzten Prospekt in den Karton eingeschoben, ohne diesen dabei zu berühren. Aufgrund der eingesetzten Servotechnik können beim Kartonierer P1600 optional sogar mehrere Stapel nebeneinander oder hintereinander bereitgestellt werden, um zu Großverpackungen verpackt zu werden*. (*Diese Technologie ist zum Patent angemeldet.)

Für das einfache Verbinden von Kartonierern mit den Mediseal Sachetmaschinen entwickelte Mediseal Transfersysteme, die schnell an verschiedene Beutelformate angepasst werden können. Das Stapeln von bis zu 25 Beuteln erfolgt flexibel über ein „Pick & Place“-System direkt in die Zellenkette des Kartonierers.

Bei der Verwendung als Universalkartonierer erlauben spezielle Zuführ- und Einschubsysteme das Verpacken von Vialen, Inhalatoren und anderen speziellen Produkten der medizinischen und pharmazeutischen Industrie.

Vorteile

  • Schnelles Umrüsten durch exzellente Zugänglichkeit
  • Geringe Nebenzeiten durch einfache und schnelle Reinigung
  • Sicherer Prozess durch digitale Zähleinheiten für präzises Einstellen bei Formatwechseln
  • Flexibilität: Teach-In-Prozess verschiedener Prospektlängen

Haben Sie mehr Informationsbedarf?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Sie erreichen uns über das Kontaktformular. Oder sprechen Sie direkt mit Ihrem Ansprechpartner aus dem Vertrieb.

Vertrieb

Erk Wolters

Telefon: +49 5207 888-105

Email schreiben
vCard herunterladen

Nach oben