Lösungen bis ins kleinste Detail. Für Sie entwickelt.

Mediseal ist Pionier in der Blister-, Sachet- und Stickpackverpackung

80 Jahre Erfahrung in der Verpackung pharmazeutischer Produkte haben uns geprägt. In Jahrzehnten, die durch den Bedarf an immer ausgefeilteren Verpackungsmaschinen gekennzeichnet waren, haben wir nie unser Motto aus den Augen verloren: Die Dinge sicherer, wirtschaftlicher und einfacher machen. Sicherlich ein Aspekt, weshalb Mediseal unter den Verpackungsspezialisten die Rolle des Systemanbieters einnimmt.

Communications / Marketing

Nadine Noske

Telefon: +49 5207 888-0

Email schreiben
vCard herunterladen

Unsere Philosophie

Persönlich.

Es sind nicht die Maschinen, die unserem Unternehmen sein Gesicht geben, sondern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Frauen und Männer, die ihre kaufmännischen, technischen und Dienstleistungsberufe mit Persönlichkeit und großer Professionalität ausfüllen. Und das werden Sie unseren Maschinen anmerken.

Kundenfokussiert.

Wer Vertrauen investiert, wird Engagement gewinnen. An diesem Grundsatz orientieren sich bei Mediseal Ausbildung, Zusammenarbeit und Führungsstil. Davon profitieren alle Beteiligten, nicht zuletzt unsere Kunden. Sie erleben Mediseal Mitarbeiter als lösungsorientierte „self starter“, die selbstständig denken und handeln. Im Service und in der Schulung ebenso wie in Konstruktion und Maschinenbau.

Lösungskompetent.

Bevor eine Mediseal Anlage in Kundenhand gegeben wird, kann der Betrieb unter realistischen Bedingungen getestet werden. Im eigenen Reinraum sind besondere Sicherheitsanforderungen und klimatische Verhältnisse simulierbar.

Meilensteine unserer Geschichte

  • 1934

    Gründung der Firma WOLKOGON, eines Mediseal-Vorläufers, in Bielefeld durch den Apotheker Pawel Wolkogon.

  • 1962

    Mit der VA1 lassen sich Blister jetzt in großen Mengen maschinell herstellen.

  • 1965

    Vorstellung der ersten „COMPACKER CP1“ durch Klöckner Wolkogon.

  • 1993

    Die Servotechnologie machts möglich – Mediseal stellt mit dem CP400 erstmals eine Maschine mit dezentralem Antrieb vor.

  • 2003

    Das Unternehmen wird Teil der Körber Gruppe.

  • 2004

    Aus Klöckner Medipak wird Mediseal.

  • 2011

    Maximale Flexibilität: Auf der Interpack zeigt Mediseal erstmals das White-Line Konzept.

  • 2012

    Premiere der Stickpack Linie auf der Achema.